menu menu

Websitesuche

KTP-Artikelsuche

KTP-Ausgaben

Editoral - Auszug aus der Klauentierpraxis Heft 3/2016

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Liebe LeserInnen der Klauentierpraxis,

Österreich ist ein Land mit einer ausgeprägten Vereinskultur. Man kann nun zu Vereinen stehen wie man mag, eines ist sicher: in diesen Vereinen wird wichtige Arbeit geleistet. Hoch motiviert und geleitet vom Gedanken, eine Leidenschaft zu pflegen bzw. ein gemeinsames Anliegen voran zu treiben, vollbringen sie enorme Leistungen zur Erreichung eines gemeinsamen, übergeordneten Zieles. Dafür gibt es viele Beispiele. Beginnend bei den freiwilligen Feuerwehren, über diverse Sport- und Kulturvereine bis hin zu Vereinen im Genre der Nutztiermedizin wird intensiv gearbeitet.

Auf nationaler Ebene ist die Vereinslandschaft der Nutztiermedizin mit der ÖBG und der Sektion Klauentiere der ÖGT überaus gut aufgestellt. Auf internationaler Ebene ist die Wiederkäuerszene in der Weltgesellschaft für Rinderkrankheiten (WAB) organisiert, deren Präsident ich für die letzten 16 Jahre sein durfte. In dieser Zeit wurden u.a. zahlreiche, neue nationale Rindergesellschaften als Mitglieder gewonnen, es wurden Stipendien für junge Tierärzte/innen aus Drittländern eingeführt und der WAB/BI Ruminant Wellbeing Award (gefördert von Boehringer Ingelheim) ins Leben gerufen. Parallel zu diesen Innovationen konnte die Finanzsituation der WAB signifikant verbessert werden. In Summe hat sich die Weltgesellschaft sehr gut entwickelt, wodurch die Wiederkäuermedizin weltweit und in all ihren Mitgliedsstaaten enorm profitiert hat.

Rückblickend betrachtet war die Präsidentschaft in der WAB ein überaus spannender Aufgabenbereich und ich darf mich auch an dieser Stelle für die dreimalige einstimmige Wiederwahl und die hervorragende Zusammenarbeit in allen Gremien bedanken.

Ab sofort werde ich mich jedoch verstärkt der Arbeit hier in Österreich widmen, worauf ich mich schon sehr freue!

PS: Noch ein Tipp für all jene, die Interesse an den beim WBC 2016 in Dublin gehaltenen Vorträgen haben: Sie können die Abstracts online abrufen - hier ist der Link dorthin: http://www.wbc2016.com/book-of-abstracts/

Mit herzlichen Grüßen

Ihr


Univ.Prof. Dr. Dr. h.c.Walter Baumgartner
Präsident der ÖBG und der World Association for Buiatrics

Klauentierpraxis - Artikel im Heft 3/2016

NEU: Im aktuellen Heft der Klauentierpraxis finden Sie folgende Artikel:

C.-C. Gelfert, M. Baumgartner
Mastitis – verantwortungsbewusst therapieren

L.-M. Meyer und C. Aumüller, T. Wittek
Verschiedene Diagnosemöglichkeiten der subklinischen Ketose bei Milchkühen

U. Moog
Stoffwechselüberwachung in Schaf- und Ziegenherden – Theorie und Praxis

S. Frahm und J. Wirtz, T. Wittek
Hochgradige Anämie beim Alpaka: ein Fallbericht

B. Wöchtl, I. Hennig-Pauka
Einsatz von Zinkverbindungen in der Schweinefütterung – eine kritische Betrachtung

Mitglieder können alle Artikel über die KTP-Artikelsuche finden und als PDF-Datei herunterladen!

Login


Zugang erstellen

Präsident

Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Walter BAUMGARTNER
Telefon: 0043/699/17310746
E-Mail senden

Schriftführer

PD Dr. Lorenz KHOL
Telefon: 0043/1/25077-5205
Fax: DW 5290
E-Mail senden

Kassier

Dipl.Tzt. Roland SCHLEGL
E-Mail senden